Führerschein: Was darf ich fahren?

B Klasse
Mit dieser Klasse, also dem klassischen Autoführerschein, dürfen Sie ein Gespann aus  der Kombination aus Zugfahrzeug und Anhänger, mit einer zulässigen Gesamtmasse von 3500 kg fahren. Entscheidend hierbei ist die Summe der jeweiligen höchstzulässigen Gesamtmasse von Zugfahrzeug und Anhänger.  Einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von 750 kg dürfen Sie fahren, auch wenn Sie dadurch die genannte Obergrenze von 3500kg der Kombination überschreiten. 

Beispiel: Zugfahrzeug: 1900 kg  Anhänger: 1300 kg  Gesamtmasse = 3200 kg ( < 3500kg)

B Klasse mit Schlüsselnummer 96 
Mit dieser Klasse dürfen Sie ein Gespann aus  der Kombination aus Zugfahrzeug und Anhänger, mit einer zulässigen Gesamtmasse von 4250 kg fahren. Entscheidend hierbei ist die Summe der jeweiligen höchstzulässigen Gesamtmasse von Zugfahrzeug und Anhänger.

Beispiel: Zugfahrzeug: 1900 kg  Anhänger: 2300 kg  Gesamtmasse = 4200 kg ( < 4250 kg)

BE Klasse
Mit dieser Klasse dürfen Sie einen Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von bis zu 3500 kg fahren.